Welcher Fitnesstyp bist du?

Nicht jeder der sich im Fitnessstudio anmeldet oder auf dieser Seite hier gelandet ist, verfolgt die gleichen Ziele. Deshalb möchte ich hier mal verschieden Fitnesstypen vorstellen. Wenn du weißt was für ein Fitnesstyp du bist kann ich dir auch spezielle Blogartikel oder Website empfehlen die es dir erleichtern, deine speziellen Ziele zu erreichen. Unterschiede zwischen Mann und Frau möchte ich hier nicht machen warum erkläre ich in folgenden Artikel. Nun aber zu den Typen:

1 Der Zehnerkartentyp

Du willst dich nicht mit einem Abo binden, deine Trainingszeit beschränkt sich maximal auf 1 Stunde pro Woche. Es gibt auch Wochen in denen du gar nicht trainieren gehst oder nur die Wellnesslandschaft in deinem Studio genießen möchtest. Über Ernährung machst du dir keine Gedanken und du isst was du Lust hast oder du achtest evtl. auf ausgewogene Ernährung. Flexibilität steht für dich an oberster Stelle. Du empfindest den Fitnesssport als guten Ausgleich hast jedoch keine großen Erwartungen an einer körperlichen Veränderung.

2 Der Hobbypumper

Du bist im Studio angemeldet. Deine Trainingszeit beträgt zwei bis vier Stunden pro Woche. Nach dem Training trinkst du gelegentlich nen EW Shake. Generell ist Ernährung kein großes Thema für dich. Hast dich jedoch schon mal mit dem Thema gesunde Ernährung auseinandergesetzt. Wenn du mal ne Woche Training ausfallen lässt juckt dich das nicht weiter. Einen Trainingsplan hast du nicht wirklich denn du trainierst worauf du Lust hast oder nach einem bestimmten Schema immer gleich. (z.b. Dreiersplit oder Ganzkörpertraining).Hinweis: Beim Dreiersplit trainierst du an drei Trainingstagen verschiedene Muskelgruppen.

3 Der Bodytransformer

Deine Trainingszeit pro Woche liegt bei Minimum 3h und maximal 10h pro Woche. Du hast einen genauen Trainingsplan den du auch spätestens nach drei Monaten anpasst und konsequent durchziehst. Dein Training dokumentierst du um eine optimale Leistungssteigerung zu haben. Ernährung ist für dich min. genau so wichtig wie das Training. Dein Ernährungsplan ist genau auf deine Ziele abgestimmt. Je nachdem ob du Masse aufbauen willst oder definieren. Dein oberstes Ziel ist deinen Körper zu verändern.

4 Der Wettkämpfer

Deine Trainingszeit beträgt 10h pro Woche und mehr. Training und Ernährung sind mit Plan und Ziel orientiert. Dein Training wird dokumentiert und du hast evtl. auch einen Trainer der dich regelmäßig betreut und dein Training und deine Ernährung anpasst. Im Training versuchst du immer bis ans Äußere zu gehen. Dein oberstes Ziel ist das maximale aus deinem Körper rauszuholen um dich auch im Wettkampf mit anderen zu vergleichen. Du bist sehr diszipliniert und verzichtest auf Alkohol und Zigaretten. Zeit für Regeneration ist bei dir genau abgestimmt. Der Fitnesssport bestimmt dein Leben.

Diese Seite bietet hauptsächlich Informationen für die Gruppen 1 bis 3. Ein Wettkampfsportler ist schon so weit fortgeschritten das die Infos hier für ihn wohl nicht viel Neues bieten.

Wenn du Typ 1 oder 2 bist wirst du wohl kaum Veränderung an deinem Körper feststellen können. Da muss ich dich leider enttäuschen. Eine wirkliche Veränderung wirst du wohl erst ab Typ 3 erfahren. Wenn du deinen Körper also verändern willst um dich zu optimieren dann gib dir n Ruck raus aus deiner Comfortzone und fang an nach Plan zu trainieren bzw. deine Ernährung umzustellen. Folgende Artikel würde ich dir empfehlen

Ernährung

– Training

Wenn du nicht weißt wie du dich motivieren sollst vielleicht hilft dir folgende Website: motivation is key

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.