Gleichzeitig Muskeln aufbauen und Fett verlieren.

Ist es tatsächlich möglich diese beiden Ziele gleichzeitig zu erreichen?

Grundsätzlich kann man die Frage mit Ja beantworten. Es ist möglich gleichzeitig Muskulatur aufzubauen und Fett zu verlieren, vorausgesetzt die Ernährung und das Training ist darauf genau abgestimmt. Eine Möglichkeit dieses Ziel zu erreichen, wäre das sogenannte CarbCycling. Das Ganze funktioniert nach folgendem Prinzip. An Trainingstagen nimmst du vermehrt Kohlenhydrate zu dir, durch das Training ist dein Bedarf erhöht. An trainingsfreien Tagen verminderst du die Kohlenhydratzufuhr, denn dein Körper benötigt an diesen Tagen auch weniger Energie. Überschüssige unverbrauchte Kohlenhydrate wandeln sich ja bekanntlich im Körper in Fett um.

Als Anfänger hast du auch einen Vorteil, du wirst in kürzerer Zeit viel mehr Muskulatur aufbauen können wie ein Fortgeschrittener. Die aufgebaute Muskulatur sorgt dafür, dass sich dein Kalorien Grundumsatz erhöht und bei entsprechender Ernährung kannst du somit auch Fett loswerden. Wie du dich richtig ernährst, findest du in folgendem Artikel.

Nun zum großen ABER.

Macht es wirklich SINN diese beiden Ziele gleichzeitig zu verfolgen?

Es ist ja auch so, dass um einen optimalen Muskelaufbau zu ermöglichen, du einen Kalorienüberschuss haben solltest. Der Überschuss ist notwendig um von allen Nährstoffen keinen Mangel zu haben, was den Muskelaufbau bremsen, verhindern oder zum Abbau (katabole Phase) führen könnte.

Und wenn du einen Kalorienüberschuss hast, dann kann der Körper erschwert Fett verlieren.

(Hinweis: Wobei du ja eigentlich kein Fett verlierst, deine Fettzellen schrumpfen auf ein Minimum, DA sind sie nach wie vor. Wie viele Fettzellen du hast, ist übrigens genetisch festgelegt.)

Die beiden Ziele Muskelaufbau und Fettabbau schließen sich nach der Überschussregel somit aus. Man könnte hier auch von konkurrierenden Zielen sprechen. Bisschen Klugscheißen geht immer.

 

Wie kann man nun trotzdem beide Ziele erreichen?

Ganz simpel, eins nach dem Anderen. (Die einfachsten Dinge sind oft die Schwierigsten)

Bodybuilder sprechen hier auch von zwei Phasen. Der Massephase in der sie sich auf das Ziel Muskelaufbau konzentrieren und einer anschließenden Definitionsphase in der die Muskeln freigelegt werden. In dem man die beiden Ziele einzeln bearbeitet holt man den größtmöglichen Effekt heraus. So was nennt man dann auch Effizienz.

Also mein Fazit: Es ist schon möglich gleichzeitig Muskeln aufzubauen und Fett abzubauen, aber um die beiden Ziele möglichst effektiv und schnell zu erreichen solltest du dich zeitversetzt auf die beiden Einzelziele konzentrieren.

 

Während ich diesen Blog schreibe fällt mir auf, das genau dieser Punkt, sich nämlich auf EINE wichtige Sache zu konzentrieren viel besser funktioniert, wie gleichzeitig auf vielen Hochzeiten zu tanzen. Und wieder einmal zeigt sich, die Prinzipien aus der Fitnesswelt lassen sich wunderbar auf andere Lebenssituationen ummünzen und bringen Dir einen echten Vorteil. Deshalb kann ich jedem empfehlen mit Fitness anzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.