Krafttraining für Frauen !?

Viele Frauen wollen nicht mit Gewichten trainieren, da sie oft Angst haben, dass sie dadurch zu maskulin (männlich) werden. Diese Angst ist jedoch völlig unbegründet, Denn Frauen produzieren im Körper weniger Testosteron welches auch für den Muskelaufbau entscheidend ist.

In den Hoden wird das Sexualhormon Testosteron produziert. Frauen schütten im Körper neben dem Östrogen auch Testosteron aus. Jedoch nicht in den Mengen wie es beim Mann durch die Hoden ausgeschüttet wird.

Wenn in den Medien Profi Bodybuilderinnen gezeigt werden seht man sehr markante Gesichter mit tiefer Stimme und Muskelbergen. Diese androgenen Anzeichen kommen oft durch Doping mit Testosteron (Anabolika). Sprich dem Körper wurde von außen das Testosteron in Form von Spritzen oder Pillen zugefügt.

Ich kann jeder Frau nur empfehlen Krafttraining auch mit Gewichten zu betreiben. denn es bietet viele Vorteile. Man kann ja mal im Fitnessstudio Frauen vergleichen, die nur Aerobic Kurse machen und Andere, die auch Krafttraining machen oder Kurse in denen mit Gewichten trainiert wird. Oft sind die Körper derer Frauen die mit Gewichten trainieren besser geformt und sehen besser aus.

Eine starke Frau die einen Kraftzuwachs durch entsprechendes Training bekommen hat, kann davon auch im Alltag oder im Beruf davon profitieren. Im Idealfall macht die starke Frau doch jeden untrainierten Mann nass und ist dadurch unabhängiger. Also liebe Damen, Ran an die Hantel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.